Thomas J. Hauck

Foto Thomas J. Hauck
(c) Christoph Busse

Region: Pfalz & Hunsrück

Termin der Lesereise: 12. – 16.11.2018

Zielgruppe: Kindergarten, 1.–7. und 10.–13. Klasse

Programm: Ich komme mit einer Tasche voller Bücher in die Klas­se, darin stecken die Oma Frida­ Abenteuer und ganz viele Sommersprossen. Bevor ich vorlesen, erzähle ich ein bisserl von mir, warum ich so bin, wie ich bin, und so heiße, wie ich heiße, und so schreibe, wie ich schreibe. Dann schlüpfe ich in meinen Figuren und auf geht die Reise. Lesend spiele ich die Geschichten, denn ich bin auch Schauspieler.

Homepage: www.thomasjohanneshauck.de

Thomas J. Hauck, geboren 1958, stu­dierte Grafik und Design, anschließend Schauspiel und Clownerie. Er arbeitet als Autor, Schauspieler, Regisseur und bildender Künstler und lebt heute u. a. auf der MS Rosendaehl.

»Oma Frida und das Seeungeheuer«
In Oma Fridas Kaffeetasse sitzt ein Seeungeheuer! Gut, dass Frida sich Zeit nimmt, ihm zuzuhören. Sie beschließt, dem kleinen Wesen zu helfen. Entschlossen trifft Oma Frida die Vorbereitungen für eine gemeinsame wundersame Reise der Verwandlung.