Uwe Zissener

Region: ganz Rheinland-Pfalz

Termin der Lesereise: nach Vereinbarung

Zielgruppe: 8.–13. Klasse (alle Schularten)

Programm: Lesung & Gespräch

Damit hatte Maik nicht gerechnet. Geprügelt hat er sich schon oft, immer folgenlos, aber nun wurde er zu einer Jugendstrafe auf Bewährung verurteilt. Er hat die Wahl: Knast oder ein Anti-Gewalt-Training. Klar, dass Maik solch ein Training für völlig überflüssig hält, auf Psychogeschwätz kann er verzichten. Doch weil das Training besser ist als Gefängnis, willigt er ein und macht erstaunliche Erfahrungen. Seine Umwelt und vor allem seine Freundin Julia beginnen gerade, ihn mit anderen Augen zu betrachten, da droht der Rausch der Spielkonsole ihn vom Weg abzubringen.

Zu diesem Buch gibt es eine Unterrichtserarbeitung (pdf).