Katrin Tempel

Foto Karin Tempel
(c) Birgid Allig

Region: ganz Rheinland-Pfalz

Termin der Lesereise: Schuljahr 2018/19 (nach Vereinbarung)

Programm: Lesung, Erklärung der histo­rischen Recherche, Kreativ­ Workshop und Gespräch; weitere mögliche Themen: Klostergärten im 9.Jahrhun­dert, Kaffeefabriken in der Pfalz, »Dr. Hope« (erste deut­sche Ärztin), Lina Morgen­stern (Gründerin der Berliner Volksküchen)

Katrin Tempel wurde in Düsseldorf geboren und wuchs in München auf. Nach ihrem Geschichts­- und Politik­studium arbeitete sie als Journalistin, heute ist sie Chefredakteurin der Zeitschrift »LandIdee«. Außerdem schreibt sie Drehbücher (unter ande­ rem den historischen ZDF­Zweiteiler »Dr. Hope«) und Romane. Mit »Holun­derliebe« und »Mandeljahre« gelangen ihr große Publikumserfolge. Sie lebt mit ihrer Familie in Bad Dürkheim an der Weinstraße.

»Über dem Meer die Freiheit«
Charlotte zögert nicht lange, als Freiheitskämpfer aus allen deutschen Ländern zu einem Fest für Einigkeit und Demokratie aufrufen: Sie steckt sich die schwarz-rot-goldene Kokarde an und folgt ihrem Verlobten Friedrich zum Hambacher Schloss. Sie will singen, tanzen und frei sein. Doch den in der Pfalz herrschenden Bayern ist das ein Dorn im Auge. Charlottes Vater wird verhaftet, ihr Bruder taucht unter, Friedrich stirbt bei einem schrecklichen Unfall. Charlotte ist ganz allein. Als die Bayern drohen, auch sie festzunehmen, sieht sie nur einen Ausweg: Amerika. Voller Hoffnung, ein Leben in Freiheit zu führen, macht sie sich auf eine wagemutige und abenteuerliche Reise.