Lesungen 2021

Lesungen und Autoren*innenbegegnungen sind ein guter (Wieder)Einstieg in das Lesen, gerade für die Jüngeren. Unsere Lesungen fördern nachhaltig die Lesemotivation, und der Austausch mit Autorinnen und Autoren animiert zum Selberlesen und Schreiben.

Foto Lesung
Leseförderung unter Coronabedingungen – Lesung mit Abstand
© Foto: Elke Klein

Laden Sie unser Programmheft!

Laden Sie hier unser Programm für das kommende Schuljahr als PDF herunter! Oder Sie orientieren sich an der folgenden Übersicht mit weiterführenden Links zu den Autorinnen und Autoren, die 2021/22 in Rheinland-Pfalz Lesungen für Grundschulen, Büchereien und weiterführende Schulen anbieten:

Terminbevorzugte RegionAutor/in
14.09.–17.09.2021Pfalz, RheinhessenNasrin Siege
28.9.–01.10.2021Hunsrück, PfalzIbrahima Ndiaye
29.09.–02.10.2021Pfalz, RheinhessenJens Schumacher
04.10.–08.10.2021Eifel, HunsrückBirgit Bestvater
08.11.–12.11.2021Eifel, WesterwaldWill Gmehling
15.11.–18.11.2021Hunsrück, RheinhessenAndreas Kirchgäßner
30.11.–03.12.2021Hunsrück, WesterwaldMartin Ebbertz
07.12.–10.12.2021Eifel, PfalzUrsula Flacke
07.12.–10.12.2021Westerwald, EifelThomas J. Hauck
13.12.–17.12.2021Hunsrück, WesterwaldManfred Theisen
01.03.–04.03.2022Rheinhessen, PfalzEymard Toledo
05.04.–08.04.2022Westerwald, RheinhessenStefan Gemmel
Vereinbarte Termine können jederzeit kostenfrei storniert werden!

Mit vielen Autor*innen für die Sekundarstufe II können Sie Termine frei vereinbaren.

Marie Golien

Marie Golien, 1987 geboren, studierte Design mit Schwerpunkt interaktive Medien, entwickelte Spiele-Apps und begann parallel zu schreiben. Die ›Cainstorm Island‹-Reihe ist ihr Debüt als Romanautorin. Sie lebt in Frankfurt und schreibt als freie Autorin unter anderem Drehbücher für Kinderserien.

  • Zielgruppe: ab 7. Klasse
  • Programm: Ich lese aus meinem Buch vor, aus dem sich viele Fragen über unsere heutige Gesellschaft zum Thema Datensammlung, Internet und Hasskommentare ableiten lassen und die ich mit den Schülern diskutieren möchte. Außerdem erzähle ich, wie man Autor wird und wie man spannende Charaktere und eine Geschichte entwickelt.

Ella Blix

Foto Ella Blix
(c) Foto: Uwe Schwarze

Hinter dem Pseudonym Ella Blix verbirgt sich das Autorinnenduo Antje Wagner und Tania Witte. Antje Wagner hat sich mit ihren mehr­fach ausgezeichneten Jugendbüchern bereits einen Namen gemacht. 2012 wurde sie von der Frankfurter Allge­meinen Sonntagszeitung in den Kanon der 20 besten deutschsprachigen Autoren unter 40 Jahre aufgenommen.
Tania Witte ist Autorin diverser Erwachsenenbücher, außerdem Journa­listin und Spoken-Word ­Performerin. Neben diversen internationalen Stipen­ dien erhielt sie 2016 den Felix­Rexhau­sen ­Sonderpreis für ihre journalistische Arbeit und 2017 den Martha-­Saalfeld Förderpreis für Literatur des Landes Rheinland-Pfalz.

Ella Blix weiterlesen

Martin Ebbertz

Foto Martin Ebbertz
(c) Foto: Christian Kalnbach, Razamba

Martin Ebbertz wurde 1962 in Aachen geboren und ist in Prüm in der Eifel aufgewachsen. Er studierte in Freiburg und Münster Germanistik, Geschichte und Philosophie. Nebenbei war er Flohmarkthändler und Antiquar. Nach einigen Jahren in Metz, Frankfurt, Thessaloniki und Boppard lebt er seit 2015 wieder in Frankfurt am Main. Einige seiner Bücher wurden mehrfach ausgezeichnet (z. B. »Die besten 7 für junge Leser«, »Kinderbuch des Monats«.) Gewinner des Poetry-Slams der Internationalen Autorenvereinigung »Die Kogge« 2013.

Martin Ebbertz weiterlesen

Reiner Engelmann

Foto Reiner Engelmann

Reiner Engelmann wurde 1952 in Völkenroth geboren. Nach dem Studium der Sozialpädagogik war er im Schuldienst tätig, wo er sich besonders in den Bereichen der Leseförderung, der Gewaltprävention und der Kinder- und Menschenrechtsbildung engagierte. Er veröffentlichte zahlreiche Bücher. Regelmäßig organisiert er Studienfahrten nach Auschwitz.

Reiner Engelmann weiterlesen